Über uns

Liebe Leser,

Dieser  Blog wurde  von zwei muslimischen Studentinnen während des Krieges in Gaza gegründet. Zunächst war es unsere Absicht, die verschiedenen Hilfsprojekte deutschlandweit zu sammeln und über diese Plattform darüber zu informieren und alles besser zu koordinieren. Es ist überwältigend gewesen, wie schnell die muslimische Gemeinschaft aktiv wurde und sich energisch zum Ziel machte, den Opfern dieses menschenrechtsfeindlichen Krieges zu helfen. An dieser Stelle ein großes Lob an alle Hilfsorganisationen, Containeraktivisten und Spender!

Mit der Zeit entwickelte sich dieser Blog dann zu einer Informationsplattform über Gaza bzw. den Ereignissen in Palästina.  Viele Menschen wissen gar nicht, unter welch schwierigen und unfairen Bedingungen die Palästinenser leben. Oft mangelt es schon an der richtigen geschichtlichen Vorgeschichte. Grundvoraussetzung zur Hilfestellung ist daher Information und Aufklärung. So haben wir es uns weiterhin zum Ziel gesetzt darüber zu informieren, wie man diesen Menschen helfen kann und welch angespannte politische Situation in Palästina/Israel tatsächlich herrscht.

Wir selbst sind keine Journalisten. Jedoch gibt es genug Medienberichte, die wir raussuchen und auf diesem bescheidenen Blog weitergeben, um auf die brisante Situation aufmerksam zu machen, Berichte, die nicht nur auf die Massenmedien beruhen, die leider oftmals viel zu einseitig und propagandaristisch agieren.

Natürlich freuen wir uns auf jegliche Zusammenarbeit mit anderen, die es sich ebenfalls zum Ziel gemacht haben, über Palästina zu informieren. Daher könnt ihr uns jederzeit kontaktieren, wenn ihr auf interessante Links, Artikel, Videos, Interviews etc. gestoßen seid oder wenn ihr selbst über eure Erfahrungen schreiben möchtet. Vielleicht möchtet ihr sogar in unser Team einsteigen, kontaktiert uns, wir heißen jede helfende Hand herzlich willkommen!

Wir distanzieren uns zusätzlich von allen Inhalten in den verlinkten Seiten, die gegen die islamischen Gesetze entsprechend Quran und Sunna verstoßen. Uns geht es bei den verlinkten Seiten nur um die politischen Informationen über die Lage in Palästina.

Wir hoffen euch gefällt unser Blog.

Euer GazaHelp Team

8 Antworten

  1. Salam Wa Ralaikum,

    mashaallah, barakallah fikum, jetzt erst stosse ich auf Eure gelungene Seite!!

    Das ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit.

    „Itaqillah“ Deine Idee über ein Infoblatt – über die Geschehnisse v. Schwester Marwa – ist sehr gut, wenn Du Unterstützung brauchst, stehe ich Dir zur Verfügung inshaallah.

    Generell müssen wir alle Menschen über den Islam aufklären, für was wir stehen und von wem diese Barmherzigkeit uns Menschen übergeben wurde.
    Ich würde gerne hier auch ein Text schreiben wollen!

    Email: amaal_abu@gmx.de

    Salam, Amaal.

  2. Salam,

    danke für die Verlinkung auf unseren Blog!
    Und dieser Blog gefällt uns sehr, wir werden auch auf euch verlinken, wenn ihr nichts dagegen habt 🙂

  3. assalamu aleikum wr wb

    liebe geschwister ich habe leider erst jetzt eure seite entdeckt und ich finde die klasse maschaallah inshallah können wir zusammenarbeiten und uns gegenseitig verlinken oder auch gegenseitig texte schreiben.

    unsere seite ist dawa-news.net

    ich freue mich über eine antwort

    wa aleikum selam

    abu darda

    • wa aleikum assalam wrwb,

      hamdulillah schoen, dass dir dieser bescheidene Blog gefällt. Gerne würden wir auch mit euch zusammenarbeiten. Meldet euch einfach per Email an die im Blog angegebene Adresse, um genaueres inshaAllah zu besprechen. barakaAllahu feekum

      wa salamu aleikum wrwb

  4. Interessanter Blog !

  5. as salamu alykum wr. w.b!

    Liebe Geschwister im Islam, ich lobe euch und eure Arbeit für diese Seite sie ist sehr gut gelungen und sehr informativ!

    Habe sie auf meinem Muslimischen Nachrichten Blog verlinkt.

    http://muslimstimme.blogspot.com/

    weiterhin viel Erfolg! euer Bruder im Islam
    Jihad

  6. Nur durch zusammen Arbeit erreichen wir den Frieden in der Welt.
    Auf der suche nach Feinde. Vorgestern waren es Syrien, Ägypten. Gestern Libanon,Irak, Afghanistan. Heute Iran. Morgen wieder Irak. Wer wird den nächste sein? Oder sind wir es selbst?
    Nahost – Konflikt zerstört unsere Demokratie.
    Die zwei Staaten Lösung als zweiten Friedensvertrag von „Versailles“ oder die drei Staaten Lösung
    mit UN Sitz in Jerusalem als Friedensgarantie.
    Man kann die Geschichte nicht ändern, aber sehr wohl was daraus Lernen.
    Es ist uns nicht gelungen, das die zwei Völker in einem Staat friedlich zusammen leben konnten, aber auch die Zweistaaten Lösung wird keinen Frieden auf Dauer geben.
    Wir müssen „Aufwachen“ Die Präsidenten kommen und gehen. Wir wollen im Frieden weiter Leben. Nur die Vereinten Nationen konnten uns den Frieden garantieren.
    Gemeinsame Zukunft für die Weltgemeinschaft :
    Politisch nicht die Zwei – Staaten Lösung, sonder Drei.
    Die Staat Jerusalem als der Staat der Vereinten Nationen
    ( Ein Symbol für den Umgang der Religionen und der Nationen miteinander)
    Israel mit der Hauptstadt in der Tel. Aviv und Jerusalem
    Palästina mit der Hauptstadt in (wird neu gebaut) und Jerusalem.
    Wirtschaftlich – der „Drei – Meeres Kanal“ (Mittelmeer, Toten Meer, Roten Meer)
    Nicht nur für Schifffahrt und als Baden – Paradies für Touristen, sonder vor allem für die Trinkwasserversorgung.(Suez und Panamakanal als Beispiele. „Wahnsinnige Projekte für damalige Zeiten.“
    Der Kanal zwischen zwei Städten Aschdod und Askelon bis zum Toten Meer, als Grenze zwischen Israel im Norden und Palästina im Süden. Die Teilung nach Nord und Süd mit dem Kanal als Grenze und die UN-Sitz in Jerusalem, wird das Recht auf Sicherheit für beide Seiten garantieren.
    Die drei – Staaten Lösung: Die Stadt Jerusalem als UN – Staat.Die Stadt wird unter UN- Führung und Gemeinsamen Verwaltung auf vier Bezirke verteilt. Israelische, Palästinensische, Internationale und Altstadt. Um die Teilung Jerusalems zu vermeiden, wird für die Israelische und Palästinensische Bewohner eine Doppelte Staatsangehörigkeit eingeführt. (UN – Bürger).
    Als nächste Schritt – Nahost Union aus Libanon,Israel,Palästina, Jordanien
    Wir können, aber auch nicht dürfen, weiter weg schauen, wie die zwei großartigen Kulturen, zwei wunderbare Völker sich gegeneinander zu gründe richten, und auch uns, ins Abgrund mitziehen.
    Das Heilige Land, das Land wo unser Gott, uns Menschen die Zehn-geboten anvertraut hat.
    Das Land wo Jesus Christus geboren, aber auch für uns gestorben ist, das Land wo die drei Religionen ihren Ursprung haben, braucht unsere Hilfe.

  7. […] Über uns […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: