9.April 1948: Das Massaker von Deir Yaasin

Am 9. April 1948 haben Zionisten das Dorf Deir Yassin im Westen Jerusalems angegriffen und ein heftiges Massaker angerichtet bei dem die Anzahl der Märtyrer, welche Zivilisten und zum größten Teil Frauen und Kinder waren, mehr als 250 Märtyrer erreicht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: