IOF verletzt 2 Brüder in Gaza und inhaftiert Palästinenser in der West Bank

Khan Younis. 16.09.2009

Zwei palästinensische Brüder wurden heute, laut Informationen des palästinensischen Gesundheitsministeriums, in Khan Younis im Süden des Gaza Streifens durch eine von den Israelische Truppen (IOF-Israelis Occupation Forces) verursachte Tankexplosion stark verletzt.

Die zwei Brüder Fadi Abu Muamer, 28, und Muhammad Abu Muamer, 26, wurden dabei durch das Tank Schrapnell so stark verletzt, dass sie aufgrund der Verletzungen am ganzen Körper zur Operation unverzüglich ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, ergänzt das Ministerium.

Ebenfalls heute,  haben die IOF Truppen eine junge Palästinenserin aus dem Asker Flüchtlingslager in Ost-Nablus und weitere sechs  Palästinenser, darunter auch Jugendliche, festgenommen.

Lokale Quellen berichten, dass die Inhaftieringen in den Städten Nablus, Qalqilia, Ramallah und Betlehem stattfanden.

Das israelische Radio berichtete zudem davon, dass die IOF Soldaten fünf Palästinenser in verschiedenen  Gebieten der West Bank festgenommen wurden , darunter in Al-Khalil und Betlehem.

Quelle: http://www.palestine-info.co.uk/en/default.aspx?xyz=U6Qq7k%2bcOd87MDI46m9rUxJEpMO%2bi1s7Ar4rqOY6Jx9ZwjTsx%2fBQEtSvEtrhb5R3MSegtXvJ1LQfhzyd1SwZhUM0TseRUloHHr5TosPSZOETft0Y05RcO7fzPZ%2bijZu7cWA7c8BSFr0%3d

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: