Schweinegrippe ist nicht koscher, heisst Mexikogrippe in Israel

Der ultraorthodoxe israelische Vizegesundheitsminister Yakov Litzman sagte heute Montag, dass Israel die neue Viruskrankheit welche sich weltweit verbreitet in Israel nicht Schweinegrippe nennt, sondern Mexikogrippe, da Schweine nicht koscher sind.

Wir werden es Mexikogrippe nennen. Wir werden es nicht Schweinegrippe nennen“, erzählte Litzman anlässlich einer Pressekonferenz, bei der er die israelische Öffentlichkeit versicherte, die Behörden sind auf alle Fälle vorbereitet.

Nach jüdischen Lebensmittegesetzen werden Schweine als unsauber betrachtet und Schweinefleisch ist als Lebensmittel verboten. Nur in wenigen Geschäften in Israel gibt es nicht-koscheres Fleisch.

Bisher wurden zwei mutmassliche Fälle von Schweinegrippe in Israel entdeckt, aber das Gesundheitsministerium sagt, die Chance dass die beiden Männer die sich im Spital befinden tatsächlich am Virus erkrankt sind ist gering.

Beide Männer, einer 47 und eine anderer 26, wurden unter Quarantäne gestellt, nach dem sie das Spital mit grippeähnlichen Symptomen aufsuchten, nach der Rückkehr von einer Reise aus Mexiko. (Haaretz)

Das Töten von Palästinenser ist aber koscher

Während sich die ganzen Weltmedien nur noch mit Meldungen über das Pseudoproblem der Schweinegrippe überschlagen, werden die anderen wichtigen Nachrichten nicht gemeldet. So geht zum Beispiel der tägliche Landraub und das Morden der Palästinenser durch Israel an der Apartheidmauer unberichtet weiter.

Hier sehen wir eine Aufnahme von 17. April, wo Bassem Aburahma 30 die israelischen Soldaten bittet sich zurückzuhalten, während Palästinenser, Israelis und internationale Demonstranten gegen die Beschlagnahmung von palästinensischen Land und Bau des Trennungszaunes im Dorf von Bilin protestieren. Er ruft „raiga“ was auf hebräisch „wartet“ heisst.

Ein israelischer Soldat schiesst den wehrlosen Bassem aus nächster Nähe mit einer hochgeschwindigkeits Gasgranate in die Brust, worauf er tödlich getroffen zu Boden fällt und fünf Minuten später stirbt. Ein eiskalter völlig unprovozierter Mord, der jeden Tag in Gaza oder den besetzten Gebieten passiert und der Weltöffentlichkeit durch die Medien komplett verschwiegen wird. Was für einen Aufschrei gebe es aber wenn es umgekehrt wäre.

Und hier Aufnahmen seiner Beerdigung am nächsten Tag:

Von Freeman

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2009/04/schweinegrippe-ist-nicht-koscher-heisst.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: